Über mich

Nach einigen Jahren Tätigkeit in meinem erlernten Beruf der Kinderkrankenschwester entschloss ich mich 1980, zusätzlich die Ausbildung zur Hebamme zu machen. Diesen Beruf übe ich heute noch mit Freude aus.

Seit 2008 liegt mein Arbeitsschwerpunkt auf der Schwangerenvorsorge und Wochenbettbetreuung. Daneben biete ich mit der Rhythmischen Massage nach Wegman/Hauschka eine sanfte Therapiemethode an, die nicht nur Schwangeren gut tut.

Im Laufe meiner vielen Praxisjahre sammelte ich Erfahrung in allen Bereichen der Geburtshilfe: bei der Klinikentbindung, der ambulanten Geburtsbetreuung, als Hausgeburtshilfe, im Geburtshaus und in einer Hebammenpraxis.

Meine Aufgabe sehe ich darin, werdenden Müttern und Vätern dabei behilflich zu sein, den am besten zu Ihnen passenden Weg zu finden und zu gehen.

Wenn Sie sich von meiner Arbeitsweise und meinen Angeboten angesprochen fühlen, würde ich mich freuen, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.